headerphoto

Hanse Sail

Die 22. Hanse Sail findet vom 09. bis 12. August in Rostock statt. Auch in diesem Jahr werden wieder an die 250 Schiffe an der Warnow-Mündung erwartet. Mit Volksfest und neun Bühnen wird auch der letzten Landratte kräftig Wind in die Segel geblasen.

Spannend dürfte in diesem Jahr vor allem das Programm auf der Lohro-Bühne im M.A.U. Club sein. Neben den Rostocker Residents Dritte Wahl haben sich auch so bekannte Künstler wie Egotronic oder Ally The Fiddle angekündigt. Die Lohro-Bühne wird vom Bürgerradio Lohro zusammen mit dem M.A.U. Club organisiert. Ebenfalls lohnenswert ist die NDR-Bühne im Stadthafen. Niemand geringeres als “Big in Japan”-Alphaville werden auf der Hanse Sail 2011 erwartet. Außerdem: Juli, Right Said Fred und Frida Gold. Wer es indes maritimer möchte, findet auf den anderen Bühnen allerlei Shanty, Seemannsromantik und Alt-Herrenpop.

Unter den knapp 250 Schiffen finden sich auch in diesem Jahr wieder die Publikumsmagnete Sedov (90 Jahre) und Kruzenshtern (85 Jahre). Spannend auch das älteste, noch segelnde Vollschiff, die Sörlandet von 1927. Das Schiff ist zugleich der Botschafter des diesjährigen Gastlands Norwegen. Ebenfalls werden als ein Dutzend Windjammer sowie ein Nachbau der Bounty (Jahrgang 1961) aus den USA. Kurzum: Die diesjährige Hanse Sail geht wieder mit einem sehr breit gefächerten Programm vor Anker.

Mehr Infos finden sich auf der offiziellen Webseite: www.hansesail.com